Center Parcs im Herbst: Entschleunigung an der Nordsee

Center Parcs – Entschleunigung an der Nordsee

Die Lesezeit beträgt 58 Sekunden

Wenn die Tage kürzer werden! (junior.family) Das Laub erstrahlt und die Sonne spätsommerlich leuchtet, ist ein Kurzurlaub an der Nordsee Entspannung pur: In den Center Parcs am Meer in Deutschland und den Niederlanden unternehmen Herbsturlauber ausgiebige Fahrradtouren oder gemütliche Strandspaziergänge. Auch ein Segelausflug ist im Goldenen Herbst eine Wohltat für die Seele.

Center Parcs im Herbst: Entschleunigung an der Nordsee

Mit einem Fischbrötchen in der Hand und einer steifen Brise um die Ohren, genießen Urlauber die Vorzüge von leeren Strandabschnitten zum Drachensteigen. Auch Wattwanderungen im Park Nordseeküste sind im Herbst genauso beeindruckend wie in den Sommermonaten. Am Ende eines erlebnisreichen Tages kochen Urlauber in der volleingerichteten Küche des Ferienhauses regionale Spezialitäten oder lassen sich in einem der Restaurants verwöhnen. Den Abend lassen sie gemeinsam gemütlich vor dem Kamin im Ferienhaus ausklingen. Zu den beliebtesten Parks der Deutschen zählen in den Niederlanden Park Port Zélande (28 Prozent der Gäste) und Park Zandvort (43 Prozent der Gäste). Auch dort entdecken Urlauber bei einer Bootsfahrt die Natur vom Wasser aus oder nutzen viele der wetterunabhängigen Aktivitäten wie Air-Hockey oder Schwarzlicht-High-Adventure und Paintball in der Adventure Factory.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.