@Foto: Anders Golfen

Discgolf – Familienspaß Trend in Kappl

Die Lesezeit beträgt 73 Sekunden

Kennen Sie schon Discgolf? (junior.family) Das sind Golf-Elemente und Frisbee-Elemente zusammen. Neun Bahnen, Platzreife in wenigen Minuten und unendlich viel Spaß – Kappl erweitert sein Berg-Angebot für Familien mit einem neuen Discgolf Parcours. Familien dürfen sich im Sommer in Kappl auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Am 25. Juni eröffnet der neue Discgolf Parcours im Sunny Mountain Erlebnispark.

kappl_discgolf
@Foto: Anders Golfen

 Mit dem klassischen Golfsport hat das Ganze nur eines gemeinsam: Das Runde muss ins Runde. Discgolf kombiniert Golf-Elemente mit Frisbee Sport. So wird hier über neun Bahnen mit einer etwas schwereren Frisbee-Scheibe auf neun Körbe gespielt. Statt Ball ins Loch heißt es Scheibe in den Korb. Die einzelnen Bahnen sind zwischen 32 und 71 Meter lang, führen rund um den Sunny Mountain See und weisen verschiedene Gefälle auf. Die notwendigen Würfe bis zum jeweiligen Einwurf in die in 80 cm Höhe angebrachten Körbe werden wie Golf-Schläge bis zum Einlochen gezählt. Wer die wenigsten Würfe für alle neun Körbe benötigt, gewinnt. Das Beste: Die „Platzreife“ erlangt hier jeder in wenigen Minuten und nach ein paar Probeversuchen mit der Scheibe kann sofort losgelegt werden. Der Start befindet sich an der Bergstation der Diasbahn. Dort können die Discgolf-Scheiben ausgeliehen werden. Erwachsene zahlen für eine Runde Discgolf fünf, Kinder bis zwölf Jahre zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen: www.kappl.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.