Norwegian Cruise Line – Die schönsten Sonnenziele 2017

Die Lesezeit beträgt 220 Sekunden

Norwegian Cruise Line  – Lifestyle Kreuzfahrt für Familien. Draußen herrschen andauernder Schnee, Regen und Graupelschauer – wer träumt da nicht von Sonne, Strand und Meer? Um dem Winter-Blues zu entfliehen, lohnt sich der Blick in das Programm von Norwegian Cruise Line. Zahlreiche Sommerziele von den schönsten Stränden der Adria über die exotischen Inseln Hawaiis bis hin zur privaten Insel Great Stirrup Cay locken Sonnenhungrige an Bord der internationalen Reederei. Und dank Premium All Inclusive sind nicht nur vielfältige Dining-Erlebnisse und spektakuläres Entertainment, sondern auch erfrischende Getränke und fruchtige Cocktails sowie Trinkgelder bereits im Reisepreis inkludiert.

Norwegian Cruise Line – Wer eine kurze und schnelle Anreise bevorzugt, entdeckt mit Norwegian Cruise Line die kulturellen Schätze Europas. An Bord der Norwegian Star geht es auf den 7-tägigen Kreuzfahrten Adria & Griechenland ab/bis Venedig über Dubrovnik, Kotor, Olympia (Katakolon) und Athen (Piräus) nach Split. Mit dem neuen Anlaufhafen Kotor hat die beliebte Route ein zusätzliches kunsthistorisches Highlight bekommen. Die kleine Handels- und Hafenstadt in Montenegro zählt dank ihrer beeindruckenden Bauwerke wie der 4,5 Kilometer langen Stadtmauer und ihrer einzigartigen Lage am südlichsten Fjord Europas zum UNESCO Welt-Kultur- und Naturerbe. Auf ihrer 7-tägigen Kreuzfahrt zu den Griechischen Inseln ab/bis Venedig läuft die Norwegian Star die Häfen von Dubrovnik, Kotor, Korfu, Mykonos und Santorin an.

 

Norwegian Cruise Line
Greece, Santorini, Cityscape on hill ©Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line- Etwas länger können die Gäste an Bord der Norwegian Spirit die warme Mittelmeersonne genießen: Die neue 10-tägige Route ab/bis Rom (Civitavecchia) kombiniert die Highlights des Mittelmeers mit den schönsten Orten Griechenlands mit Stopps in Mykonos, Athen (Piräus), Rhodos, Santorin und Kreta sowie auf Malta, Sizilien und in Neapel. Alternativ stehen 10-tägige Kreuzfahrten ins Westliche Mittelmeer an Bord der Norwegian Spirit ab/bis Rom (Civitavecchia) über Florenz/Pisa (Livorno), Cannes, Marseille, Barcelona, Palma, Sardinien, Malta, Sizilien und Neapel auf dem Programm. Die Norwegian Epic kreuzt auf 7-tägigen Kreuzfahrten im Westlichen Mittelmeer ebenfalls ab/bis Rom (Civitavecchia) und Barcelona.

Vom sonnigen Miami in Richtung Paradies – die Norwegian Escape, das neueste Schiff der Norwegian Cruise Line Flotte, bricht über die Sommermonate immer samstags von Miami in die westliche Karibik auf. Nach dem ersten Halt in Roatán (Honduras) geht es weiter zu der neuen Karibik-Destination Harvest Caye, einer kleinen Insel im Resortstil in Belize, und Mexiko mit Stopps in Costa Maya und Cozumel. Mit endlos langen Sandstränden, abenteuerlichen Dschungeltouren, aufregenden Schnorchelerlebnissen und einer Portion Maya Kultur bietet diese Route eine unvergleichliche Vielfalt und unvergessliche Erlebnisse.

 

Über Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und drei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton, Malta und Wiesbaden. Seit nunmehr 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Dezember 2015 präsentierte Norwegian Cruise Line ihr neues Premium All Inclusive-Konzept für den deutschsprachigen Markt auf zwölf der 14 Schiffe der Flotte, ausgenommen der Norwegian Sky und der Pride of America.

Norwegian Cruise Line – Im September 2016 wurde Norwegian Cruise Line zum neunten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt das Unternehmen zudem zum vierten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line“ sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“. Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2016 das fünfte Jahr in Folge über den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“ und wurde erstmals zu World’s Leading Cruise Line gekürt.

Norwegian Cruise Line – Im Oktober 2015 feierte das größte Schiff der Reederei, die Norwegian Escape, Premiere. Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: die Norwegian Joy wird im Frühjahr 2017 ausgeliefert und Kreuzfahrten für den asiatischen Markt anbieten, die Norwegian Bliss wird nach ihrer Premiere im Frühjahr 2018 in Alaska kreuzen und ein weiteres Schwesterschiff wird im Herbst 2019 ausgeliefert werden. Im Sommer 2017 kreuzen erstmals fünf der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.