Ort: Serfaus-Fiss-Ladis

Musikfestival für Lifestyle Familien – Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis

Die Lesezeit beträgt 152 Sekunden

Musikfestival für Lifestyle Familien – Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis – Neun Tage, 24 Konzerte und jede Menge Spaß bei Mounds – dem Musikfestival für die ganze Familie in der Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis vom 18. bis 27. Juli 2017.

Musik mit Kochtopf und Zahnbürste.
Neun Tage, 24 Konzerte und jede Menge Spaß bei Mounds – dem Musikfestival für die ganze Familie in der Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis.

Jodler wissen es schon lange: Musik klingt in den Bergen einfach besser. Deshalb hat die Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis „Mountains“ und „Sounds“ zusammengebracht – im vergangenen Sommer feierte das große Familien-Musikfestival „Mounds“ Premiere. Nach dem überwältigenden Besucherecho bei Konzerten und Workshops geht das Event jetzt in die Verlängerung: Vom 18. bis zum 27. Juli 2017 geben wieder eine Vielzahl an Top-Acts der deutschen Kinder-Musik-Szene ihre Songs im alpinen Naturgelände des Hochplateaus zum Besten – Mitsingen und Mittanzen sind ausdrücklich erlaubt.


Musikfestival
Familienspaß in Serfaus-Fiss-Ladis (c) artinaction.de

Kinder gehören zu Serfaus-Fiss-Ladis wie die Berge zu Tirol. Beim Mounds übernehmen die Kids die familienfreundliche Ferienregion gleich ganz: Neun Tage, 24 Konzerte, zahlreiche Workshops, spannende Lesungen und jede Menge Spaß – so lautet das Erfolgsrezept der Musik-Woche für alle Kinder zwischen drei und 13 Jahren. Vormittags wird mit den Stars der deutschen Kinder-Musik-Szene in verschiedenen Kursen gesungen, getanzt und getextet, nachmittags und abends sorgen die Live-Auftritte der Künstler auf der zentralen Festivalbühne beim Kulturzentrum Serfaus für turbulenten Musikgenuss (täglich außer am 22.7.). Und mit der „Super. Sommer. Card.“, die Inklusivkarte, die alle Gäste ab der ersten Übernachtung in Serfaus-Fiss-Ladis bekommen, ist der Eintritt zu den Konzerten, Lesungen und Workshops sogar kostenlos.
Trommeln am See oder tanzen mit den Stars? Die Workshops – unter anderem auf der Möseralm in Fiss und im Erlebnispark Hög in Serfaus – machen nicht nur Spaß, die Kinder lernen auch allerlei über sämtliche Themenbereiche rund um die Musik. Frank und seine Freunde zeigen zum Beispiel beim Tanzworkshop Choreographien, die abends gemeinsam auf der großen Konzertbühne aufgeführt werden. Und die Songs der österreichischen Kinderliedermacherin Mai Cocopelli bilden eine Brücke in das zauberhafte Yoga-Reich.

Mit dabei auf der großen Festivalbühne sind in diesem Jahr auch einige „Wiederholer“, wie herrH mit seinem Kinder-Mitmach-Konzert und Tom der Trommler, der verrät wie man die verschiedensten Geräusche mit einfachen Gegenständen, wie Zahnbürste, Kochtopf oder Grillrost erzeugen kann. Auch Mirkos Liederbande und der bunte Donikkl, der mit seinem „Fliegerlied“ sämtliche Charts erobert hat, haben schon im letzten Jahr für Begeisterung gesorgt. Das große Abschlusskonzert gibt die 19-jährige Lina: Der von ihr gesungene Soundtrack zum Film „Bibi & Tina“ erreichte Goldstatus, in Serfaus-Fiss-Ladis dürfen sich die Zuhörer auf ihr Debüt-Album „Official“ freuen.

Für den perfekten Ausklang eines schönen Urlaubstages gibt es beim „Sun Downer“ am Lader Weiher, im romantischen Dörfchen Ladis, den passenden Ohrenschmaus für Erwachsene: Piano-Man Charlie Glass (19. Juli) und Max Mutzke (26. Juli) mit ihrer Mischung aus Pop-Rock, Soul, Funk und Jazz sorgen vor der Kulisse von Burg Laudeck für entspannte Wohlfühlstunden.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.